Stadtgarde besucht Kaiserpfalz

Nachdem die Stadtgarde Anfang des Jahres vom Förderkreis Kaiserpfalz Kaiserslautern e.V. als „Ehrengarde der Kaiserpfalz Kaiserslautern“ ausgezeichnet wurde, besuchte nun eine Gruppe der Stadtgarde diese nun unter der fachkundigen Führung von Petra Rödler.

Neben dem Casimirsaal, der „guten Stube“ unserer Stadt ging es dann sowohl fachlich als auch räumlich in die Tiefen der Stadtgeschichte unserer Heimatstadt und endete anschließend am Ausgrabungsgelände der Kaiserpfalz. Dabei ließ Petra Rödler, Vorstand des Fördervereins, die Geschichte von rund 1000 Jahren wieder lebendig werden und zog die Besucher in den Bann der Zeit zwischen Kaiser Barbarossa, „unserem Jäger aus Kurpfalz“ Pfalzgraf Johann Casimir bis hinein in die Gegenwart. Die Stadtgarde bedankte sich mit einer mit einer Spende in Höhe von 111,11 Euro beim Förderkreis und möchte auch in Zukunft dabei unterstützen, die Geschichte unserer Stadt zu erhalten und zu verbreiten.
 

Freitag, November 17, 2017 - 15:45